News

GDSU-Jahrestagung 2018 in Dresden

mehr ...


Pädagogische Hochschule Freiburg

Universitäre Anbindung des Faches

Im Institut für Erziehungswissenschaft gibt es in der Abteilung Grundschulpädagogik, Unterrichtsentwicklung und Professionalisierung zwei Professuren, die den Sachunterricht in Forschung und Lehre vertreten.

Was den Studienaufbau angeht, so kann im Bachelorstudiengang Lehramt Primarstufe nach der aktuellen (PO 2015) Sachunterricht als 2. Hauptfach studiert werden. Zu wählen ist ein sozialwissenschaftliches Schwerpunktfach (Geographie, Geschichte, Politikwissenschaft oder Wirtschaftswissenschaft) oder ein naturwissenschaftlich-technisches Schwerpunktfach (Alltagskultur und Gesundheit, Biologie, Chemie, Physik oder Technik).

Grundlage des sachunterrichtlichen Studiums bildet die Vorlesung zur „Didaktik des Sachunterrichts“ im 4. Semester. Die Vertiefung erfolgt durch die jeweiligen Fachdidaktiken. Dieser Studienaufbau bildet die Auseinandersetzung mit perspektivenübergreifenden sowie perspektivenbezogenen Themen und Konzepten des Sachunterrichts schon im Studium ab.

Das integrierte Semesterpraktikum kann im Sachunterricht abgelegt werden.

Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Katrin Lohrmann
katrin.lohrmann@ph-freiburg.de
Tel. 0761-682 408

Prof. Dr. Gudrun Schönknecht
schoenknecht@ph-freiburg.de
Tel. 0761-682 465

Homepage

Zur Abteilung Grundschulpädagogik, Unterrichtsentwicklung und Professionalisierung: https://www.ph-freiburg.de/ew/abteilungen/grundschulpaedagogik-unterrichtsentwicklung-und-professionalisierung.html

Zu den Studien- und Prüfungsordnungen: https://www.ph-freiburg.de/studium-lehre/studienorganisation/studien-und-pruefungsordnungen.html

Profil

Die Arbeits- und Forschungsschwerpunkte der Abteilung Grundschulpädagogik, Unterrichtsentwicklung und Professionalisierung liegen neben der Grundschulpädagogik und ‑didaktik auch im Sachunterricht. Hier stehen insbesondere Fragen zur didaktischen Unterstützung von Abstrahierungsprozessen, zur Lehrerprofessionalität und zur Entwicklung von Lehrwerken und Unterrichtsmaterialien im Mittelpunkt.

Angebunden an das Institut ist die Didaktische Werkstatt  „Gesundheit – Kindheit – Lebenswelt“, in der Lehrende und Studierende eine Vielzahl an Fachbüchern, Lehrwerken, Handreichungen, Lernsoftwares, Zeitschriften und spezifischen Themenkisten für den Sachunterricht finden. Diese können für Referate, Hausarbeiten oder Unterrichtsstunden genutzt werden.